icon flag - enenglish

Bewegungsoptimierung und bessere Kraftübertragung für Radsportler

Spezielle Radsporteinlagen regen die Durchblutung an und verhindern ein Einschlafen der Füße

Freiheit – mit diesem einen Wort beschreiben Radsportler immer wieder ihre Leidenschaft, sich mit hoher Geschwindigkeit in der freien Natur zu bewegen. Um so ärgerlicher ist es, wenn ihnen taube Zehen oder einschlafende Füße, Schmerzen im Ballen oder ein Wadenkrampf den Spaß an der Freiheit verleiden. Durch die Pedale wird ein hoher Druck im Vorfuß erzeugt. Der Fuß wird starr gehalten und schläft so schnell ein. Gleichzeitig zieht die beim Radsportler stark trainierte Wadenmuskulatur an der Achillessehne, macht Schmerzen und verkrampft.
Mit sensomotorischen Einlagen stimulieren Sie die Fußsohlenmuskulatur. Sie arbeitet stärker und regt dadurch Ihre Blutzirkulation an. Der hohe Druck unter der Fußsohle wird besser umverteilt, so dass die schmerzhaften Überlastungen im Ballenbereich verschwinden. Leben Sie Ihre Freiheit!

Ihr Weg zur Einlage: Therapeut / Arzt > Analyse PROPRIO-Experte > Sensomotorische Einlage

Diese Webseite nutzt Cookies

Mit der Nutzung dieser Seite sind Sie damit einverstanden, dass wir in Ihrem Browser Cookies setzen. Mehr erfahren ›