icon flag - enenglish

Hallux valgus

Vom Hallux valgus spricht man, wenn die Großzehe einem veränderten Sehnenzug folgt, sich an die 2. Zehe heranschiebt und sich ein Ballen bildet. Meist ist diese Veranlagung vererbt, sie wird  jedoch auch durch andere  Ursachen begünstigt. Fast immer geht sie mit einem Spreizfuß einher  und ist somit Folge der Abflachung des Fußquergewölbes. Besonders wichtig ist für die Betroffenen, Schuhe zu kaufen, die im Vorfußbereich weit genug sind. Leider kann eine Einlage am Zug der Sehne, die die Großzehe von den anderen abspreizen könnte, nichts verändern. Allerdings lässt sich die Belastung auf dem Großzehenballen etwas reduzieren, wenn die Muskulatur das Längsgewölbe besser stabilisiert. Dem folgt der Ansatz von PROPRIO®­Einlagen.

Diese Webseite nutzt Cookies

Mit der Nutzung dieser Seite sind Sie damit einverstanden, dass wir in Ihrem Browser Cookies setzen. Mehr erfahren ›