icon flag - enenglish

Beim Tennisspielen die Fußmuskeln stärken und Knieschmerzen vorbeugen

Die Erfahrungen mit sensomotorischen Einlagen überzeugen

Tennis kann man bis ins hohe Alter spielen und sich richtig gut dabei fühlen. Verglichen mit anderen Sportarten ist das Risiko einer Verletzung relativ gering. Zu schnelle Starts und Stopps können dennoch zu Kniebeschwerden oder Knieschmerzen führen, manchmal sogar zu einem Bänderriss am Knöchel oder Muskelfaserriss.

Mit sensomotorischen Einlagen minimieren Sie Ihr Verletzungsrisiko, denn sie wirken kräftigend auf Ihre Fußmuskeln. Ein muskelstarker Fuß kann nicht so leicht umknicken und hat eine federnde Wirkung. Das ist die beste Voraussetzung für Ihr Training.

Ihr Weg zur Einlage: Therapeut / Arzt > Analyse PROPRIO-Experte > Sensomotorische Einlage

Diese Webseite nutzt Cookies

Mit der Nutzung dieser Seite sind Sie damit einverstanden, dass wir in Ihrem Browser Cookies setzen. Mehr erfahren ›