icon flag - enenglish

Paresen

Paresen sind die leichte, unvollständige Lähmung eines Muskels, einer Muskelgruppe oder einer Extremität. PROPRIO®-­Einlagen können dazu beitragen, den Tonus in der Wadenmuskulatur zu reduzieren. Damit wirken sie einem Spitzfußgangbild und dem Gehen in der Kniebeugung entgegen. Gleichzeitig ist über die Rückfußpelottierung eine Stimulation hypotoner – also schwacher Muskeln – möglich. 

Bei Patienten mit Hemiparese ist ein sehr dysbalanciertes Gangmuster zu beobachten, was durch unterschiedliche Einlagenprofile auf der linken und rechten Seite besser harmonisiert werden soll.

Es gilt mit dem Orthopädietechniker abzuklären, inwieweit der positive Effekt einer Muskelstimulation durch PROPRIO®-­Einlagen zusätzlich durch eine dynamische Orthese unterstützt werden kann bzw. muss.

 

Typische Gangbilder bei Paresen:

"Steppergang"

"Scherengang"

Überstreckung des Knies

Typische Fußhaltung bei Paresen

Diese Webseite nutzt Cookies

Mit der Nutzung dieser Seite sind Sie damit einverstanden, dass wir in Ihrem Browser Cookies setzen. Mehr erfahren ›