icon flag - enenglish

Spreizfuß / Metatarsalgie

Metatarsalgie ist das Fremdwort für Schmerzen im Ballenbereich, die auf eine Fußformveränderung zurückzuführen sind und manchmal Entzündungen hervorrufen. Der Spreizfuß ist dabei die häufigste Fußformveränderung. Fast jeder Erwachsene ist zumindest leicht davon betroffen. 

In der Analyse zeigen sich beim Fußabdruck im vorderen Fußbereich farbliche Veränderungen, die auf eine Überlastung des Fußquergewölbes hindeuten. Das muss nicht in jedem Fall Probleme machen. Vielfach beschreiben die Betroffenen allerdings Druckschmerz unter dem Fuß und  Schwielenbildung, aber auch eine schnellere Fußermüdung können die Folgen sein. Durch die Überlastung des Fußquergewölbes geht ein wichtiges Element der Vorfußfederung verloren.  

Da in den meisten Fällen andere Fußinstabilitäten mit dem Spreizfuß einhergehen (siehe Senkfuß/Hohlfuß), berücksichtigen PROPRIO®-Einlagen besonders auch die Stellung des Rückfußes und der Beinachsen. Zusätzlich kann eine weiche Auspolsterung des Vorfußes zu Schmerzentlastung führen.

Diese Webseite nutzt Cookies

Mit der Nutzung dieser Seite sind Sie damit einverstanden, dass wir in Ihrem Browser Cookies setzen. Mehr erfahren ›